Spielbericht Cheb – 19.01.2019

 Florian Braun  

Jan19
Was ist besser als bei einstelligen Minusgraden Airsoft zu spielen? RICHTIG! Bei zweistelligen Minusgraden Airsoft zu spielen! Bei -13°C gegen 8 Uhr morgens befuhren wir das mit Schnee eingezuckerte Spielfeld Cheb. Nach der Fahrt im warmen Auto wurde es dann doch langsam ein bisschen frisch während wir unsere Ausrüstung vorbereiteten. Daher war das Lagerfeuer bei der Anmeldung auch ein viel benutzter Treffpunkt. Mit zwei Runden TDM begann dann der Spieltag erst so richtig. Dieses Mal

Spielbericht Cheb – 15.12.2018

 Florian Braun  

Dez15
Lasset die BBs regnen! Vierzehn UltraMegaChicken wollten es vor Weihnachten noch einmal wissen und sind zum Airsoft Franken Management zum Weihnachtsspiel nach Cheb gefahren. Den anderen „Weicheiern“ waren Temperaturen im einstelligen Bereich und ein bisschen Schnee wohl schon zu viel und zogen den Brutkasten dem Spielfeld vor. Um die fröstliche Kälte abzuschütteln begann man den Spieltag mit ein paar Runden TDM gefolgt von einem Eroberungsmodus. In diesem musste ein Team vier Flaggenpunkte nacheinander einnehmen um

Spielbericht Outpost – 17.11.2018

 Florian Braun  

Nov17
Die Tage werden wieder kürzer, die Temperaturen sinken unter 0°C in der Nacht: perfektes Wetter für Airsoft. Genauso begann der Tag für uns im Dunkeln als wir zu zehnt los fuhren in Richtung Outpost. Um sich von der Kälte aufzuwärmen starten wir wie üblich mit ein paar Runden „TDM“, in denen wir die Gegner vor allem im unteren Bereich des Spielfeldes gut zurück halten konnten. Bei den anschließenden Runden „Search and Destroy“ gelang es uns

Bericht „Training“ – 28.10.2018

 Florian Braun  

Okt28
Eigentlich beginnt der Bericht ja schon am Samstag Abend. Die ersten Überlebenskünstler wagen es sich wieder auf dem Spielfeld zu übernachten.  Gegen 17 Uhr erreichen Blackout, Silent, Nitram, Drewman und Brownie vor Einbruch der Dunkelheit „Outpost“. Gleich zu Beginn die erste Herausforderung  „Hermann von Richtofen“ (ein Ofen der Marke Bullerjan) muss beheizt werden. Hier nochmal großes Lob an Nitram der den Ofen richtig angemacht hat und dann auch fast die ganze Nacht sein Feuerchen gehütet

Beerzone X – 2018

 Florian Braun  

Sep01
Once upon a time – waren es 15 Bierdiebe die sich auf die Ranc Vranov zur Beerzone begaben. Der Einfachheit halber ist dieser Bericht aus Sicht von Brownie verfasst. Tag 1: 09.00 Uhr: Wir sind da und stehen erstmal vor der geschlossenen Anmeldung. Das Warten bringt die üblichen UMCS Spinnereien und Dummheiten zum Vorschein. Ich bin umzingelt von Idioten. Im Hintergrund wird Drewman der das Tagebuch schützen wollte von den anderen ein wenig „aufgemischt“. 10.20