1. Ordentliche, sportliche Verhaltens- und Auftrittsweise bei Aktivitäten, wo das Mitglied als Teil des UMCS erkannt werden kann. Auf in der Öffentlichkeit angemessene Ausdrucksweise ist zu achten. Keine Beleidigungen!
  2. Kriminelle und politische radikale oder religiöse radikale Aktionen und Handlungen sind nicht akzeptabel.
  3. Rechtsgemäße/r Lagerung und Transport der Markierer. Kontrolle der einzelnen Markierer vor und nach der jeweiligen Veranstaltung (keine Akkus und Magazine mehr in den Markierern, Akkus und Magazine sind getrennt von den Waffen zu lagern und zu transportieren. Die Markierer und Magazine sind auch auf Entleerung zu Prüfen oder zu entleeren)
  4. Respekt gegenüber Organisatoren, Einhaltung der von den Organisatoren genannten Regeln und Richtlinien.
  5. Gepflegte und ordentliche Umgangsweise im Team und gegenüber Dritten.
  6. Bei Leihmarkieren ist ein sauberer Umgang zu achten. Bei Beschädigungen ist der Eigentümer zu informieren.
  7. Die Spielfelder sind sauber zu halten und so zu verlassen, wie man sie vorgefunden hat. Mutwillige Zerstörung ist untersagt.
  8. Teilnahme unter Drogeneinfluss ist untersagt (Alkoholkonsum in Maßen genehmigt). Besitz und Mitnahme von Drogen ist ebenfalls untersagt.
  9. Bei der Planung von Veranstaltungen sind Anmeldetermine einzuhalten.
  10. Auf Fahrzeuge der Fahrer ist zu achten. Wenn Beschädigungen entstehen muss dies dem Fahrer gemeldet und erstattet werden. Auf Sauberkeit in den Fahrzeugen ist zu achten. Gegebenenfalls Wechselklamotten einpacken.
  11. Ausrüstung (Markierer, Funkgeräte, etc.) entspricht den deutschen Richtlinien und Gesetzgebung.
  12. Ämter sind für jeweiligen Aufgabenbereich innen und nach außen repräsentativ tätig. Ideen, Anregungen und Vorschläge sind bei den entsprechenden Personen vorzutragen.
  13. Anreise und Abreise erfolgt in zivil. (Einsatzhose mit zivilem Oberteil gilt als zivil)